Stimmungsvoll beleuchtetes Rathaus, davor eine Bühne mit Musikern und Sängern Pfaffenhofen

Lange Nacht der Kunst und Musik am 1. Juli 2022

Liebe Kulturbegeisterte,

wir dürfen wieder! – könnte das inoffizielle Motto des diesjährigen Kultursommers sein. Nach besonderen zwei Jahren, in denen sommerliche Großveranstaltungen nicht möglich waren, kommt 2022 der Kultursommer, wie wir ihn kannten, zurück. Und die lange Nacht der Kunst und Musik ist dabei die größte und bekannteste Veranstaltung.

Geboten sind Live-Konzerte, Ausstellungen, Streetfood, Walking Acts, ein Kinderbereich – und vor allem: gemeinsames Feiern auf öffentlichen Flächen! Bis tief in die Nacht.

Wir wünschen Ihnen im Namen aller Mitveranstalter und Kooperationspartner viel Spaß beim Kunstfeiern.

Auch der blau-gelbe Innenstadt-Express ist bei den Großveranstaltungen am Hauptplatz wieder unterwegs. Er hält zwischen 18.00 und 21.00 Uhr am Volksfestplatz, Sparkassenplatz und Bürgerpark. Die Nutzung ist kostenlos.

Es gibt am Freitag zahlreiche Verkehrsbeschränkungen. Details finden Sie unter www.pafunddu.de/31108

Publikum bei der Langen Nacht

Highlights

Künstler bei der Arbeit an einem Graffiti-Würfel unter freiem Himmel

Live-Kunst in der Frauenstraße:

Live-Painting mit CARE und Patrick Hartl & Christian C100 Hundertmark (Layer Cake).

Graffiti-Character-Comic-Kunst trifft Calligraffiti trifft Abstraktion. Die drei Künstler haben gemeinsame Wurzeln im Graffiti. Bei dieser Live-Malaktion zeigen sie, was Graffiti oftmals ausmacht: das gemeinsame Gestalten großer Flächen.

Andreas „CARE“ Dill, als Sprüher seit Jahren in Pfaffenhofen aktiv, ist immer wieder als Graffiti-Maler bei Aktionen beteiligt.

Patrick Hartl entdeckte während seines Grafikstudiums die Liebe zur Kalligraphie. Er verbindet das alte Kunsthandwerk mit dem neuen Stil des Graffitis von der Straße. Verschiedenste Ausstellungen und Projekte führten ihn durch die ganze Welt.

Bei Christian Hundertmark spiegeln sich Einflüsse seiner Graffiti-Wurzeln sowie sein Grafikdesign-Hintergrund in seinen abstrakten Kompositionen wider. Er ist in München als Künstler, Kurator, Creative- und Art Director tätig und veröffentlicht Bücher zum Thema Street Art.

Viele Menschen und Buden auf dem Hauptplatz von oben gesehen

Großer Kinderbereich

Ab 17 Uhr, rund um das Rathaus, Unterer Hauptplatz

Alles für die kleinen Gäste! Im großen Kinderbereich am Unteren Hauptplatz vor dem Rathaus gibt es so manches Highlight für Kinder zu entdecken: ein Kinderbühnenprogramm mit Clownerie und Zauberei, einige Hüpfburgen und eine Kinder-Eisenbahn.

Musiker im Abendlicht dahinter Publikum und Häuser

Streetfoodmarkt

Ab 17 Uhr, Oberer Hauptplatz

Das Konzept ist klar: Alles zum-in-die-Hand-nehmen! Von Burger bis Brez’npizza bis Pasta, beim Streetfoodmarkt gibt es Essen an außergewöhnlichen Ständen. Für die passende Atmosphäre sorgen die musikalische Umrahmung mit Livemusik von Samba bis Ska-Pop und Funk, sowie spektakuläre Auftritte von Straßenkünstlern.

4 Personen in piratenähnlichen Kostümen und Figuren aus Metallrohren gefertigt
© Fool-Pool

Fool Pool: Die Herde der Maschinenwesen

Ab 17 Uhr, Walking Act

Weidewechsel, Almabtrieb oder der Weg zur Schlachtbank? Sirrend und surrend kurbeln sich die roboter-ähnlichen Wesen durch die Stadt. Die Herde der Maschinenwesen ist eine lebendig gewordene Installation aus recycelten Fahrrädern.

Programmübersicht

Kunsthalle
Ambergerweg 2

17.00-22.00 Uhr: Bauhaus in Bayern und in aller Welt. Eine fotografische Reise zur klassischen Moderne rund um die Welt

Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zeigt in der Kunsthalle die bislang größte Ausstellung der Bauhaus-Fotografien des renommierten Berliner Fotografen Jean Molitor.

Städtische Galerie im Haus der Begegnung
Hauptplatz 47

17.00–23.00 Uhr Hallertauer Künstler

Zur jurierten Ausstellung der Hallertauer Künstler lädt die Stadt Pfaffenhofen jedes Jahr Künstler aus der Region ein, sich mit aktuellen Arbeiten zu beteiligen. In diesem Jahr sind das 35 unterschiedlichste Arbeiten von abstrakter Kunst über Kettensägenschnitzerei bis hin zu Fotografie.

Stadtbücherei

Hauptplatz 47

19.00 Uhr: Bilderbuchkino „Platz da, ihr Hirsche“

(Text: Stephanie Schneider, Illustrationen: Susan Batori) in ukrainischer und deutscher Sprache für Familien mit Kindern im Alter von 4 bis 10 Jahren. Die Bilder werden im Großformat auf Leinwand gezeigt. Die Geschichte wird im Wechsel auf Ukrainisch und auf Deutsch vorgelesen. Ein Bilderbuch über Toleranz und das Miteinander-Teilen.

Silent Disco

Oberer Hauptplatz vor dem Landratsamt

Ab 17.00 Uhr: Tanzveranstaltung präsentiert von Effect Attack

Eine Tanzveranstaltung, bei der man die Musik über Funkkopfhörer statt über Lautsprecherboxen hört. Betrachtet man die Szenerie ohen Kopfhörer, hört man keine Musik und sieht tanzende Menschen auf einer stillen Tanzfläche. In der Regel wetteifern zwei bis drei DJs um die Zuhörer, die durch Einstellungen an ihren drahtlosten Kopfhörern selbst entscheiden können, welches Lied sie hören.

Streetfoodmarkt

Oberer Hauptplatz

17.00 Uhr Sambapito (Samba-Percussion)
Wo Sambapito unter der Leitung von Charly Böck auftritt, tanzt das Publikum! Denn bei dieser Explosion aus Lebensfreude kann man einfach nicht stillhalten. Gegründet 1992, heizt die furiose Samba-Percussiongruppe dem Publikum ein, und das nicht nur in Deutschland. Ob auf der Bühne oder mitten auf der Straße – die vielseitige, modern arrangierte Mischung aus brasilianischer Samba, Samba-Reggae und Hiphop-Beats sorgt mit heißen Rhythmen unwiderstehlich für gute Laune.

18.30 Uhr The Sensational Skydrunk Heartbeat Orchestra (Ska Pop/Brass Rock)
Das achtköpfige Aichacher Brass-Rock-Ensemble rollt seit 2005 durch die Lande. Als Ska-Band gestartet, hat sich der Sound der Band in den letzten Jahren zu einem rockigeren, Bläser-gestützten Sound entwickelt. Die größte Stärke der Band? Die Menschen zum Tanzen zu bringen.

Bandfoto mit Instrumenten

21.30 Uhr Boneless Cheese (Funk/Soul/Rock/Cover)
Boneless Cheese haben sich dem Soul, Funk und Rock verschrieben. Die Band liebt satte, groovige Bläsersounds und den mehrstimmigen Gesang - so hat sie also der Sound der 70er zusammengeführt. Das Repertoire umfasst Funk- und-Soul-Titel aus dieser Zeit, aber auch Neuerscheinungen und echte Rock-Legenden. Definitiv tanzbar.

Großes Kinderprogramm am Unteren Hauptplatz vor dem Rathaus

ab 17.00 Uhr Hüpfburgenparadies, Kinder-Eisenbahn, etc.

Kleine Kinderbühne vor dem Spielplatz
17.00 Uhr Toni Toss (Jonglage/Clownerie)
17.45 Uhr Sven Catello - Kinderzaubershow
18.30 Uhr Toni Toss (Jonglage/Clownerie)
(Bei Regen im Festsaal des Rathauses)

Bürgerzentrum Hofberg

Hofberg 7

Ab 17.30 Uhr: Ausstellung im Eingangsbereich: Gabriele Beer

„Kunst soll Spaß machen, entspannen und unsere Sicht auf positive Dinge lenken“, ist das Motto der Künstlerin. Das Arbeiten mit verschiedensten Materialien und Techniken zeichnet ihr künstlerisches Schaffen aus. Großformatige Werke sind ihr Standard.

Open Air im Innenhof:

18.30 Uhr Tiny Bubbles Jazz Band
20.15 Uhr Die Liedertafel Pfaffenhofen e. V. singt bayerische Volkslieder und lädt zum Mitsingen ein.
20.45 Uhr Tiny Bubbles Jazz Band
Ende ca. 21.30 Uhr.
Die siebenköpfige Dixieband aus Pfaffenhofen legt ihr Hauptaugenmerk auf „Gute-Laune-Musik“ der 20er Jahre. Schöne Melodien, die das menschliche Zusammenleben umschreiben

Mit Bewirtung durch das Team des Hofberg Cafés.

(Bei schlechtem Wetter im Hofbergsaal.)

Galerie kuk44

Auenstraße 44

Ab 17.00 Uhr: BODY IN TRANSITION – Matter and spirit relation: Petar Koši
Koši gehört zu einer Gruppe junger kroatischer Künstler mit einem frischen Diplom der Zagreber Akademie der Bildenden Künste, die sich bereits durch die Qualität ihrer künstlerischen Arbeit als Träger der neuen Kunstszene hervorheben. Der junge, akademische Bildhauer zeigt in der Ausstellung Skulpturen und eine Reihe von Zeichnungen.

Bühne in der Löwenstraße (Urban/Hipp-Parkplatz)

Tanzprogramm:

18.00 Uhr watch us move (Hip-Hop, Videoclipdance)
18.30 Uhr Shadow Dancer (Showtanz mit akrobatischen Einlagen)
19.00 Uhr watch us move (Hip-Hop, Videoclipdance)
19.30 Uhr Tanzstudio Saphira
20.00 Uhr Tanzstudio Scherg: (Bauchtanz, Modern Dance, Steptanz, Hip-Hop, Breakdance)

Konzert:

22.00 Uhr Straight Bourbon (Rock/Cover)
Keine Unbekannten in Pfaffenhofen: Seit nunmehr knapp 20 Jahren rockt und rollt das Quartett um Michael Herrmann durch die Lande. "Straight Bourbon" steht für ein ungepantschtes Destillat aus einem halben Jahrhundert Rock-, Blues- und Rock’n’Roll-History. Sie spielen Perlen der Rockmusik und Meilensteine der populären Musikgeschichte authentisch nach, verzichten dabei aber nicht auf eine gewisse eigene Note.

Hobbykünstlermarkt

Löwenstraße

Ab 17.00 Uhr Selbstgemachtes, Schmuck, Keramik u. v. m.

Kreativquartier

Graffiti Bild

Frauenstraße 34-36

Hausausstellung:
17.00-24.00 Uhr „Kämmeraden und Freunde!“ – Letzte große Hausausstellung der Künstler des Kreativquartiers
Maria Cetinbas, Sebastian Daschner, Andreas Dill, Rawle Haper, Patrick Hartl, Annette Marketsmüller und M.I.A.M.I + Sebastian Klein, Gottfried Müller, Matthias Wurm

Ab 18.00 Live-Painting mit CARE und Patrick Hartl & Christian C100 Hundertmark (Layer Cake).
Graffiti-Character-Comic-Kunst trifft Calligraffiti trifft Abstraktion. Die drei Künstler, verbunden durch die Nutzung der Atelierräume im Kreativquartier, haben gemeinsame Wurzeln im Graffiti. Bei dieser Live-Mal-Aktion zeigen sie, was Graffiti oftmals ausmacht: das gemeinsame Gestalten großer Flächen.

17.00-22.00 Uhr: Kreativhandwerker des Hauses haben ihre Läden geöffent

Bühne am Kreativquartier

Ab 18 Uhr: upper.lvl.low – Soundsystem presents G. ShepPR, Ras Bubble, Dr. Dark, DJ Bär and friends

17–22.00 Uhr: Kreativhandwerker des Hauses haben ihre Läden geöffnet

Live-Acts und Kunstaktionen

Ab 18.00 Uhr Farbentänzer (Stelzen-Walking-Act)
Leuchtende Farben, leichtfüßige Tänze und witzige Interaktionen. Die charmanten Stelzentänzer erobern im Nu die Herzen! Sie tanzen virtuos durch die Straßen und über den Hauptplatz. Ein Augenschmaus! Das ZEBRA Stelzentheater ist eine der ältesten deutschen Straßentheater-Gruppen mit Schwerpunkt Stelzen.

Ab 17.00 Uhr: Fool Pool: Die Herde der Maschinenwesen (Walking Act)
Weidewechsel, Almabtrieb oder der Weg zur Schlachtbank? Sirrend und surrend kurbeln sich die roboter-ähnlichen Wesen einer nachhaltigen Zukunft entgegen. Die Herde der Maschinenwesen ist eine lebendig gewordene Installation aus recycelten Fahrrädern. Sie visualisiert die gelungene Verbindung von technischem Fortschritt und Upcycling in Zeiten knapper Ressourcen ebenso wie die Do-it-yourself Mentalität und die Abenteuerromantik. Eine nostalgische Hymne an die Zeit der Mechanik, als Automation noch sichtbar, begreifbar und nachvollziehbar war. Aber auch an Zeiten, als Nutztiere noch zum Straßenbild gehörten.

Ab 17.00 Uhr MAD-HIAS (Jonglage)
Der preisgekrönte Jongleur begeistert: Ob mit Zahnbürsten, Messern, Tennisschlägern oder Fackeln, Jongleur und Straßenkünstler Mad-Hias wirbelt alles mit Charme und Leichtigkeit durch die Luft und lässt sein Publikum staunen, sich freuen, sich wundern und nicht zuletzt von Herzen lachen!

18.00 Uhr: Straßenshow am Streetfoodmarkt

22.00 Uhr: Leuchtshow vor dem Rathaus

Ab 17.00 Uhr Sven Catello (Kinderzauberei)
Erwachsene ebenso wie Kinder: Sven Catello versteht es, alle in den Bann zu ziehen. Als Deutscher Meister der Kinderzauberei wurde er vom Magischen Zirkel ausgezeichnet, und im Bereich der Illusionen für Erwachsene belegte er gar den dritten Platz bei der Zauberweltmeisterschaft. Lauthals mitlachen oder auch mal leise einen Zauberspruch murmeln – jeder kann mitzaubern. Niemand kann sich der Magie von Sven Catello entziehen, wenn er die Naturgesetze außer Kraft setzt.

Ab 17.00 Uhr: Toni Toss (Clownerie/Jonglage)

Ein bunt gekleideter Clown auf einer Brücke

Clown Toni begibt sich mit virtuoser Tollpatschigkeit zusammen mit den Kindern auf eine turbulente Entdeckungsreise.
Denn nur mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder ist es ihm möglich, die abenteuerlichen Abenteuer zu bestehen und mit den Tücken des Objekts fertig zu werden.
Es wird jongliert, gezaubert, balanciert, musiziert und manchmal die Welt auf den Kopf gestellt. Die Kinder werden lachen, träumen, klatschen, Purzelbäume schlagen, tanzen und manchmal sogar zu zaubern beginnen.

Gastronomie in der Innenstadt

Raffas

Löwenstraße 2

Ab 17.00 Uhr Barbecue & Sound

DJ André Restle (Funk/House)

2 Salverbräu & Centro

Vier Mitglieder einer Band vor einer Wand

Sonnenstraße 4

Ab 19.30 Uhr: Da Oide Schlog
Keine Lederhosen, keine Schnulzen, stattdessen harter bayerischer Rock voll auf die zwölf. Da Oide Schlog ist nicht etwa altmodisch oder gar aggressiv, sondern clever, sympathisch und anders. Ende 2017 trat die Band mit ihrem gleichnamigen Debüt-Album mit voller Wucht in Erscheinung und sorgte dafür, dass der Landshuter Umkreis um einiges lauter und rockiger wurde. Egal ob auf Festivals, in lässigen Bars oder im vollen Bierzelt - Das Rocker-Quartett fühlt sich bayernweit auf jeder Bühne pudelwohl.

Jungbräu/Stadtstrand

Unterer Hauptplatz

Ab 19.00 Uhr: Basement 27
Die fünf Musiker aus Pfaffenhofen und Umgebung begeistern das Publikum mit Cover-Rock von den 70ern bis heute. Gespielt werden Klassiker, aber gern auch mal Nummern aus der zweiten Reihe. Nicht nur Hits von AC/DC, Red Hot Chili Peppers, Nirvana und ZZTop werden zu hören sein, sondern auch Kracher von Bryan Adams, Volbeat oder Johnny Cash.

Abgesagt: Amici / Louis Vinothek

Münchener Straße 1 & 7/Weilhammer Klamm

El Greco

Ingolstädter Straße 13

ab 17.00 Uhr: LIve-Musik

Weinzierls Würstlstand am Brunnen

Hauptplatz 33

Metzgerei Leopolds Grill

Löwenstraße 12

Ab 17.00 Uhr: Bier und Grill

Asia Wok

Löwenstraße 14

Ab 17 Uhr: Straßenverkauf

Cafe Agil

Löwenstraße 12

Ab 17.00 Uhr: Grill

Lange Einkaufsnacht

Wenn nicht anders angegeben 17.00–22.00 Uhr

Buchhandlung WortReich

Abgesagt: Lesung von Alexander Bálly: Joana auf Echo-Hall

iSensi

Hauptplatz 17

Gin Mare Bar

Tui Reisecenter

Hauptplatz 5

Hawaii-Style mit TIKI Bar und Cocoloco in der Ananas

Abgesagt: Modehaus Kanzler

Löwenstraße 18

Geschwisterstolz

Hauptplatz 20

Kreativecke zum Mitmachen und Ausprobieren

Heimat-Werke

Hauptplatz 20

Interessierte können sich vor Ort ein persönliches Accessoire anfertigen.

Parfümerie Bergner, Hauptlatz 14

17-20 Uhr: Dolce Vita: Sommer Glow & feine Düfte

Außerdem haben diese Geschäfte bis mindestens 22 Uhr für Sie geöffnet:

Schuhhaus Zirngibl: Hauptplatz 7

TrendShop: Hauptplatz 9

Damenmode Boniberger, Hauptplatz 35