Headerbild Kategorie Stadt und Buerger Pfaffenhofen

Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Nahmobilität im Sachgebiet Tiefbau

Es gibt viele gute Gründe Pfaffenhofen zu besuchen, hier zu leben, zu wohnen – und auch zu arbeiten...

Die Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zur Besetzung einer Teilzeit­stelle (derzeit 19,5 Wochenstunden) einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Nahmobilität im Sach­gebiet Tiefbau

Die Tätigkeiten umfassen die Schwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Erstellung des Nahmobilitätskonzeptes
  • Federführung bei der Umsetzung der Mobilitätswende (insb. in den Bereichen Information, Kommunikation und Service), Verfassen von Texten, Beiträgen, Artikeln
  • Unterstützung der technischen Beschäftigten im Sachgebiet Tiefbau in den verschiedenen Projektphasen
  • Mitwirkung bei Beschaffungen
  • Bearbeitung von Bürgeranfragen, Organisation von Anliegerveranstaltungen und anderen Veranstaltungen zum Thema „Nahmobilität“ und „Mobilitätswende“

Worauf es uns ankommt?

Sie verfügen über eine entsprechende Qualifikation oder über Berufserfahrung im Bereich Kommunikati­on/Öffentlichkeitsarbeit. Sie bringen ein hohes Maß an Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Begeis­terungsfähigkeit für die Mobilitätswende mit. Idealerweise sind Sie passionierte/r Radfahrer/in.

Außerdem verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Soziale Medien und Projektmanage­ment für ein medienübergreifendes, konzeptionelles und systematisches Arbeiten
  • Erfahrungen im Bereich Verkehrsplanung (Fahrradinfrastruktur) sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit modernen Büro- und Kommunikations-Anwendungen
  • Gute Koordinationsfähigkeit sowie Kreativität bei der Umsetzung der Themen sowie Sicherheit beim Verfassen von Texten

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete tarifliche Anstellung nach dem TVöD bis Entgeltgruppe 9b entspre­chend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen
  • Verlässliche Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, beitragsfreie Zusatzversorgung zur Alterssicherung, Leistungsentgelt)
  • Eine sinnhafte, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in der Stadtverwaltung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, insbesondere durch flexible Arbeitszeiten sowie anteilig mobiles Ar­beiten
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie unter Angabe der Kennziffer 2022-SV3.30-46 bis spätestens 08.01.2023 an das Sachgebiet Personal der Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm senden, entweder per E-Mail an bewerbung@stadt-pfaffenhofen.de (bitte ausschließlich als zusammenhän­gende PDF-Datei) oder an das Postfach 12 41, 85262 Pfaffenhofen a. d. Ilm.

Kontakt und Informationen:

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter des Stadtbauamtes Herr Zim­mermann (Tel. 08441 78-2060). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen Herr Fahn (Tel. 08441 78-2057) vom Sachgebiet Personal gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über Pfaffenhofen a. d. Ilm finden Sie auf unserer Website www.pfaffenhofen.de.