Bild von Hopenfeld Pfaffenhofen

Neue Gestaltung des Post- und Sparkassen-Areals

Ihre Ideen sind gefragt

Alle Bürgerinnen und Bürger können sich an der Neu-Entwicklung des Bereiches zwischen Rathaus, Post und Sparkasse („Östlich der Innenstadt“) beteiligen. Egal, ob es sich um eine zusätzliche Bank bzw. Sitzmöglichkeit, einen Zebrastreifen oder Fahrradweg handelt – Ihre Ideen werden gesammelt, ausgewertet und in die weitere Planung mitaufgenommen.

Tragen Sie Ihre Ideen im PAFundDU-Bürgermelder unter buergermelder.pafunddu.de/projects/gestaltung-post-und-sparkassen-areal ein.

Neuen Gestaltung des Post- und Sparkassen-Areals

Die Stadt plant im Rahmen der Städtebauförderung die Neu-Entwicklung des oben genannten Bereiches. Bereits 2013 wurde der Sparkassenplatz einer Feinuntersuchung unterzogen. Im Mai letzten Jahres beschloss der Bauausschuss eine weitere Untersuchung des gesamten Areals. Nun haben alle Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre Ideen und Anregungen zur Gestaltung des Gebietes einzubringen.

Das zu entwickelnde Gebiet umfasst im Wesentlichen den unteren sowie den oberen Sparkassenplatz mit angrenzender Bebauung sowie das Postareal. Der Bereich wird im Osten und Süden durch die Ilm und im Westen durch den historischen Stadtgraben begrenzt.

Überblick über das zu entwickelnde Gebiet

Gemeinsam mit dem Architektur- und Stadtplanungsbüro Dömges Architekten hat das Bauamt bereits eine Analyse des Gebietes durchgeführt und einen Vorentwurf mit zwei unterschiedlichen Gestaltungsvarianten entworfen. Diese finden Sie im rechts im Download-Bereich der Seite. Ziel ist es, die Flächen zukunftsorientiert und klimagerecht zu gestalten.

Seit bereits knapp 40 Jahren unterstützt die Regierung von Oberbayern im Rahmen des Bayerischen Städtebauförderungsprogramm auch die Stadt Pfaffenhofen bei Maßnahmen, die zur Belebung und Aufwertung der Innenstädte Bayerns beitragen. Eine Schlüsselmaßnahme in Pfaffenhofen war die 2010 fertiggestellte Neugestaltung des Hauptplatzes.