Stimmungsvoll beleuchtetes Rathaus, davor eine Bühne mit Musikern und Sängern Pfaffenhofen

Rathauskonzerte 2022/2023


Die Pfaffenhofener Rathauskonzerte gehören zu den absoluten Klassikern im Veranstaltungskalender der Stadt. Seit über 35 Jahren kommen Musikliebhaber aus nah und fern zu dieser beliebten Konzertreihe in den Festsaal des Rathauses. Nachdem die Coronapandemie und die dadurch bedingten Absagen den Zeitplan im vergangenen Jahr gehörig durcheinander geschüttelt haben, hoffen wir in diesem Jahr alle Konzerte so wie geplant durchführen zu können.

Auch in der Saison 2022/23 wartet wieder ein ansprechendes, vielseitiges und abwechslungsreiches Programm auf die Musikliebhaber.

Veranstaltungsorte

Eintrittspreise

Kartenvorverkauf


Übersichtsflyer


Rathauskonzert 4+1: 50+2 Jahre – Kammerorchester Dieter Sauer

13 Personen vor dem Rathaus in Pfaffenhofen. Alle Personen sind Musiker und halten ihre Musikinstrumente in der Hand.
© Roland Silz

Sonntag, 2. Oktober 2022 | 19.30 Uhr

KulturAula der Grund- und Mittelschule

Eintritt:

  • Kat. I: 25 € (erm. 19 €)
  • Kat. II: 20 € (erm. 15 €)
  • Kat. III: 18 € (erm. 13,50 €)

50+2 Jahre – Kammerorchester Dieter Sauer

Das Festkonzert zum 50. Jubiläum des Kammerorchesters Dieter Sauer findet nun mit zwei Jahren Verspätung statt. Am 24. Oktober 1970 fand im Rathaussaal Pfaffenhofen das erste öffentliche Konzert mit Werken von Pachelbel, Vivaldi, Bach und Mozart statt. Von den damaligen Mitbegründern des Orchesters sind der Cellist Horst Geier und der Kontrabassist Werner Jann nach wie vor im Orchester aktiv. Ein entscheidender Impuls für die spätere Entwicklung des Ensembles war im Jahr 1980 die Berufung Dieter Sauers zum Lehrbeauftragten für Violine an die Münchner Hochschule für Musik und Theater. Mehrere seiner besten Studierenden wurden bald feste Mitglieder im Kammerorchester.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 30. August 2022.

Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden.


1. Rathauskonzert: Duo Avenhaus – Barakhovsky

Der Geiger Barakhovyky seht lachend in einem Konzertsaal. Daneben steht Silke Avenhaus in einem Wald
© Astrid Ackermann und Susie Knoll

Sonntag, 16. Oktober 2022 | 20 Uhr

Rathaus Festsaal

Eintritt: 22 € (erm. 14 €)

Silke Avenhaus (Klavier) und Anton Barakhovsky (Violine)

Emotionalität gepaart mit Formbewusstsein, Sensibilität, Gestaltungskraft und Entdeckergeist – alles Attribute, mit denen die Pianistin Silke Avenhaus für ihre internationale Konzerttätigkeit von der Fachpresse bedacht wird. Als Honorarprofessorin lehrt sie an der Hochschule für Musik in München. Die Vermittlung klassischer Musik an die junge und jüngste Generation ist ihr ein besonderes Anliegen. Silke Avenhaus konzertiert gemeinsam mit Anton Barakhovsky: „Ein Geiger seiner Zeit voraus“, titelte die Washington Post nach seinem Debüt-Recital 1998 im Kennedy Center. Bereits mit sechs Jahren trat der 1973 in Novosibirsk geborene Barakhovsky als Solist mit dem Philharmonieorchester seiner Heimatstadt auf. Seit Oktober 2009 ist Anton Barakhovsky erster Konzertmeister des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 4. Oktober 2022.


2. Rathauskonzert: Duo Bertucci – Fleischer

Ein Mann ist in der linken Hälfte mit einem Anzug zu sehen. Der Mann lacht. Rechts auf dem Foto ist eine Frau zu sehen im Abendkleid, die lächelt.
© Martin Wald/ Benz und Heinig

Sonntag, 20. November 2022 | 20 Uhr

Rathaus Festsaal

Eintritt: 22 € (erm. 14 €)

Catalina Bertucci (Sopran) und Alexander Fleischer (Klavier)

Die chilenisch-italienische Sopranistin Catalina Bertucci hat sich mit ihrer strahlenden, warmen Stimme schnell einen Namen gemacht. Nach einem Engagement als festes Ensemblemitglied am Landestheater Detmold ist Catalina Bertucci seit 2012 als freischaffende Sängerin tätig und tritt als Solistin sowohl in Südamerika als auch in Europa auf. Sie wird am Klavier begleitet von Alexander Fleischer, der schon frühzeitig mit Preisen internationaler Wettbewerbe ausgezeichnet wurde, u. a. dem Liedbegleiter-Preis bei „Das Lied“ International Song Competition Berlin 2009. An der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin hat Alexander Fleischer eine Gastdozentur inne und arbeitet seit 2011 als Assistent von Kammersänger Prof. Thomas Quasthoff. Im April 2015 erhielt er darüber hinaus eine Dozentur für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik Würzburg.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 7. November 2022.


3. Rathauskonzert: Klavierabend - Yojo Christen

Der Künstler Yojo Christen sitzend auf einem Stuhl vor einer halb verkleideten Backsteinwand.
© Yojo Christen

Sonntag, 22. Januar 2023 | 20 Uhr

Rathaus Festsaal

Eintritt: 22 € (erm. 14 €)

Klavierabend

Wenn Yojo Christen Klavier spielt, leuchten seine Augen und man stellt fest, dass es für ihn nichts Schöneres auf dieser Welt gibt. Als Kind wurde er schon früh von seinem Stiefvater, dem erfolgreichen Konzertpianisten und Komponisten Franz Hummel, unterrichtet und gab mit sieben Jahren seine ersten Konzerte. Stücke nur nachzuspielen, reichte dem jungen Talent nicht aus und so begann er mit Feingefühl und Verständnis für musikalische Strukturen eigene Werke zu komponieren. Mit Mitte Zwanzig weist Yojo Christen bereits eine bemerkenswerte Karriere mit vier begeistert besprochenen CDs und zahlreichen Konzerten in Europa und Japan vor. „Ein Talent mit grenzenlosem Potenzial“, so die Passauer Neue Presse.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 9. Januar 2023.


4. Rathauskonzert: Duo Wuttke - Sabatier

Schwarz-Weiß-Foto des Duos beim Konzert.
© Tango Sensations

Sonntag, 26. März 2023 | 20 Uhr

Rathaus Festsaal

Eintritt: 22 € (erm. 14 €)

Friedemann Wuttke (Gitarre) und William Sabatier (Bandoneon)

In ihrem Duo-Programm stellen Wuttke und Sabatier die Verbindung von Astor Piazzolla und Johann Sebastian Bach her, mit dessen Musik Piazzolla schon früh in Berührung kam.

Der Gitarrist Friedemann Wuttke studierte an der Musikhochschule Stuttgart und vervollständigte seine Musikausbildung in Meisterkursen international bekannter Solisten. Seine vielseitigen Programme sind geprägt von klaren Inhalten und seinem künstlerisch anspruchsvollen Profil.

Der französische Bandoneonist William Sabatier gehört weltweit zu den bedeutendsten Interpreten und Arrangeuren der Musik des Tango Genies Astor Piazzolla.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 13. März 2023.


Veranstaltungsorte

Die vier Rathauskonzerte finden im Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen a. d. Ilm, Hauptplatz 1 (2. Stock) statt. Das Zusatzkonzert 4+2 wird in der KulturAula der Grund- und Mittelschule, Kapellenweg 14 veranstaltet.

Einlass zu den Konzerten ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn, zum Konzert in der KulturAula bereits um 18.30 Uhr.


Eintrittspreise

Abonnement: 75 € (erm. 45 €)

Eintrittskarte einzeln: 22 € (erm. 14 €)

Eintrittskarte 4+2:

  • 1. Kategorie: 25 € (erm. 19 €)
  • 2. Kategorie: 20 € (erm. 15 €)
  • 3. Kategorie: 18 € (erm. 13,50 €)

Sozialrabatt: 50% (Info im Rathaus)

Ermäßigungen erhalten Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Azubis und Menschen mit Schwerbehinderung.


Kartenvorverkauf

Karten gibt es ausschließlich im Kultur- und Tourismusbüro im Haus der Begegnung, Hauptplatz 47, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm (Mo - Fr 13.30 - 17 Uhr)

Einzelkarten für die Abokonzerte sind jeweils zwei Wochen vor dem Konzert im Kultur- und Tourismusbüro erhältlich. Der Vorverkauf für das Jubiläumskonzert beginnt bereits am 30. August 2022.

Dieses Jahr gibt es auch wieder die begehrten Abonnements für die ganze Saison. Interessenten melden sich ab dem 5. September im Kultur und Tourismusbüro.


Mit freundlicher Unterstützung von:

Logos von Hipp und Sparkasse Pfaffenhofen