Artikeseiten_Header.jpg Pfaffenhofen

Super Sommer in der Stadt

Supersommer.JPG

Heuer feiern wir wieder und starten mit der Veranstaltungsreihe „Super Sommer in der Stadt“.

Diesen Sommer wird an sieben Tagen in der Innenstadt einiges geboten. Für alle ist etwas dabei.

Auftakt machen die Modetage am 27. und 28. Mai, gefolgt von den Kindertagen am 3. und 4. Juni. Den Abschluß macht das dreitägige Bürgerfest vom 17.-19. Juni.


Modetage

24382_XL.jpg

Zum Auftakt wird am 27. und 28. Mai der untere Hauptplatz zum Laufsteg.

Die Pfaffenhofener Modegeschäfte laden an zwei Tagen zu Open-Air Modenschauen vor dem Rathaus ein. Auf einem großen Catwalk werden ihre aktuellen Kollektionen und modische Trends von professionellen Models präsentiert. Natascha Zillner, Moderatorin bei HSE und Radio Arabella, führt durch die Modenschauen, die jeweils am Freitag, 27. Mai um 19:00 Uhr und am Samstag, 28. Mai um 14:00, 16:00 und 18:00 Uhr stattfinden.

Von Damen- und Herrenbekleidung bis zu Schuh- und Brautmode wird eine facettenreiche Show geboten, die inspiriert und zeigt, was die Innenstadt Pfaffenhofen in Sachen Mode alles zu bieten hat.

Die Geschäfte der Innenstadt haben geöffnet und laden zum Bummeln, Anprobieren und Einkaufen ein.

Bei der After-Show-Party mit Musik vor dem Rathaus kann man den Tag entspannt ausklingen lassen.

Freitag, 27. Mai

Fashion Show 19 Uhr

After-Show-Party 20.00-22.00 Uhr

Samstag, 28. Mai

Fashion Shows jeweils 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr

After-Show-Party 19.00-22.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Bei schlechter Witterung werden die Modenschauen in den Festsaal verlegt.


Kindertage

Sommer in der Stadt

Am 3. und 4. Juni stehen die Kids im Mittelpunkt. Dann heißt es von Freitagnachmittag bis Samstagabend „Hüpfen in der Stadt“. Über 25 Hüpfburgen für Kinder jeden Alters und andere Spielgeräte sorgen auf über 1.500 m² vom Oberen Hauptplatz bis zum Rathaus und in der Frauenstraße aufgebaut und sorgen für jeden Menge Spaß und Unterhaltung.

Der Innenstadtexpress fährt am Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Für „kleine Stadtforscher“ und Entdecker bieten wir am Freitag und Samstag jeweils um 15 Uhr eine Kinderstadtführung an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, Treffpunkt ist vor dem Rathaus.

Auch Kinderschminken darf nicht fehlen! Am Stadtstrand können sich kleine und große Kinder in Feen, Spinnen und andere Tiere verwandeln lassen.

Freitag, 3. Juni

Hüpfburgen 14.00-20.00 Uhr

Innenstadtexpress 14.00-18.00 Uhr

Kinderstadtführung 15.00 Uhr, Treffpunkt vor dem Rathaus

Kinderschminken am Stadtstrand 14.00-20.00 Uhr

Samstag, 4. Juni

Hüpfburgen 10.00-20.00 Uhr

Innenstadtexpress 10.00-16.00 Uhr

Kinderstadtführung 15.00 Uhr, Treffpunkt vor dem Rathaus

Kinderschminken am Stadtstrand 10.00-20.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.


Bürgerfest

viele Menschen bei Dämmerung vor dem Rathaus

Das Finale des Super Sommer in der Stadt: die Stadt Pfaffenhofen lädt von 17. bis 19. Juni zum großen Bürgerfest in der Stadtmitte ein. Eine Mischung aus Volksfest, Dult und Open Air Konzert erwartet die Besucher.

Die Innenstadt Pfaffenhofens wird an den drei Tagen zur Festmeile: ein Riesenrad, Fahrgeschäfte, Essensstände, Marktbuden und Live-Musik.

Ein internationales Angebot an Speisen und Snacks lädt zum Probieren ein. Zwei große Biergärten vor dem Haus der Begegnung und am Sparkassenplatz bieten ein tolles Ambiente.

Viele Gastronomien der Innenstadt beteiligen sich mit eigenem Programm und kleinen Live-Bühnen. Bummeln Sie über den Markt und stöbern Sie durch liebevoll Handgemachtes und Kreatives oder Traditionelles wie Spielwaren, Haushaltsgegenstände und Dekoartikel.

Freitag, 17. Juni

Festprogramm 14.00-24.00 Uhr

Samstag, 18. Juni

Festprogramm 12.00-24.00 Uhr

Sonntag 19. Juni

Festprogramm 12.00-22.00 Uhr

Innenstadtexpress fährt jeweils ab Veranstaltungsbeginn bis 20.00 Uhr.


Der Super Sommer in der Stadt wird im Rahmen des Aktionsprogramms "Innenstädte beleben" gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr.

logo_Ministerium.jpg

Grafik einer Stadt mit Autos und Häusern "INnenstädte beleben"