Pfaffenhofen

PAFundDU Live - Wie geht's? - Mein Lieblingsding VIDEOS

NEUES VIDEO - Pfaffenhofen - Mein Lieblingsplatz. Frieder Leipold

Der Pfaffenhofener Hauptplatz ist für viele Menschen das Herz der Stadt. So manch einer zählt ihn zu seinen Lieblingsplätzen, auch der Kulturhistoriker Frieder Leipold. Dem PAFundDU Live Filmteam hat er erzählt, warum das etwas mit der Maria zu tun hat, die hoch über dem Brunnen thront.

Pfaffenhofen - Wie geht's?

„Wie geht’s“, ist sicher eine der am häufigsten gestellten Fragen in Zeiten der Coronapandemie und der damit verbundenen Einschränkungen. Genau diese Frage, „Pfaffenhofen – Wie geht’s?“, hat das PAFundDU Live Filmteam einigen Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofenern gestellt. Herausgekommen sind Momentaufnahmen:

Wie geht's der Pfaffenhofener Tafel?

Die Pfaffenhofener Wirte dürfen öffnen

Werner Mois

Familie König

Rainer Lenk

Pfaffenhofen - Mein Lieblingsplatz

Gerade hier bei uns in Pfaffenhofen liegen die schönen Plätze direkt vor der Haustüre. Uschi Kufer pflegt seit ihrer Jugend die bayerische Sprache und Musik. Sie hat dem PAFundDU Filmteam ihren Lieblingsplatz gezeigt. Und der ist tatsächlich direkt vor ihrer Haustüre. Altbürgermeister Hans Prechter zeigt verborgene Orte in der Spitalkirche.

Uschi Kufer

Hans Prechter in der Spitalkirche

Pfaffenhofen - mein Lieblingsding

Auch wenn bereits einige der durch das Coronavirus bedingten Beschränkungen gelockert wurden, von Normalität sind wir noch weit entfernt. Vor allem das kulturelle Leben kann nur sehr langsam Fahrt aufnehmen. Viele greifen in ihrer Freizeit deshalb zu Büchern. Die Lieblingsdinge der Pfaffenhofener Literaturexpertin Dorle Kopetzky sind natürlich Bücher. Einige davon stellt sie als Lesetipp im PAFundDU Live Video vor.