Pfaffenhofen

Die Dosenleihe ist wieder da!

Künftig können sich Künstler*innen im Jugendbüro Backstage wieder Spraydosen ausleihen. © Stadtjugendpflege

Ab sofort können Graffiti-Sprayer*innen im Jugendbüro Backstage, Münchener Str. 9, wieder Graffiti-Spraydosen ausleihen und damit ihrem Hobby an legalen Wänden nachgehen. Gerade wenn man häufiger sprayen möchte, sind die Dosen im Einkauf nicht ganz billig.

Mit der Dosenleihe möchte das Jugendparlament Pfaffenhofen Nachwuchskünstler*innen fördern und die Kunstszene unterstützen. Ergänzend zu den Graffiti-Workshops soll so das aufkeimende Interesse an der Graffiti-Kultur auf eine nachhaltige Basis gestellt werden. Dies wäre allein mit punktuellen Veranstaltungen nicht möglich. Jugendparlamentarier Julian Fuchs erfüllt mit der Wiederaufnahme der Dosenleihe eines seiner Wahlziele aus der Jugendparlaments-Wahl 2018.

Für einen Euro pro Dose und nach Angabe der Kontaktdaten kann man sich mit bis zu sechs gekennzeichneten Spraydosen versorgen. Ehemalige Workshop-Teilnehmer*innen können für zehn Euro bis zu zwölf Dosen ausleihen. Alle Dosen müssen, egal ob noch voll oder schon leer, zu einer fest vereinbarten Zeit wieder im Jugendbüro Backstage zurückgegeben werden. Wichtig ist, dass man sich momentan vorher telefonisch unter 08441-782020 anmeldet und einen Termin zur Abholung vereinbart. Die Ausleihenden müssen zudem eine Kaution von 10 Euro hinterlegen und sich vertraglich verpflichten, die ausgeliehenen Dosen ausschließlich an den legalen Wänden in Pfaffenhofen zu verwenden. Dadurch sollen illegale Malaktionen verhindert und die legalen Pfaffenhofener Wände in der Öffentlichkeit weiter bekannt gemacht werden. Anfänger*innen stehen die Fußgängerunterführungen unterhalb des Krankenhauses und in Niederscheyern sowie die Rückwand des Norma-Gebäudes bei der Skatehalle zur Verfügung. Versierte Graffiti-Künstlern können Mauer und Brücke unterhalb der Umgehungsstraße stadtauswärts linkerhand in der Hohenwarter Straße bemalen.

Weitere Informationen zum Graffiti-Projekt und zu den freigegebenen Wänden in Pfaffenhofen sind unter www.pfaffenhofen.de/graffiti-projekt-be-inspired zu finden.

Please click here to open the full post at PAFundDU.