Pfaffenhofen

Erinnern, Gedenken, Gespräche – Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2019

PUD_topbox_volkstrauertag-2019_1024x836px.png

Zum Volkstrauertag 2019 wird die Stadt Pfaffenhofen an einem offiziellen Gedenkabend eine Brücke schlagen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Am Freitag, 15. November ab 19.30 Uhr werden Stadtarchivar Andreas Sauer und Stadtrat und Buchautor Reinhard Haiplik im Festsaal des Rathauses historische Texte aus der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkriegs lesen. Außerdem berichtet ein aktiver Soldat von aktuellen Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Die Veranstaltung wird umrahmt von Musik aus verschiedenen Epochen.

Die Gedenkveranstaltung steht unter dem Motto „Erinnern, Gedenken, Gespräche“. Bürgermeister Thomas Herker hat dazu die Krieger- und Soldatenvereine aus Pfaffenhofen und den Ortsteilen eingeladen, die mit Fahnenabordnungen teilnehmen werden. Christiane Sauer (Violine), Marie-Therese Daubner (Violoncello) und Hisayo Fujisaki (Klavier) spielen Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy, dessen Musik im Dritten Reich verboten war. Außerdem hören die Besucher unter anderem Werke von Edward Elgar und Maurice Ravel. Nach dem offiziellen Teil mit Texten, Berichten und Musik besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen.

Der Eintritt ist frei, Besucher sind herzlich willkommen.

Autor: Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm

Please click here to open the full post at PAFundDU.