Pfaffenhofen

Förderung bald ausgeschöpft

Förderung bald ausgeschöpft

Alle Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofener haben jetzt die letzte Chance auf einen Zuschuss der Stadt beim Kauf eines klimaschonenden E-Bikes. Von den insgesamt 10.000 Euro, die im Rahmen des kommunalen Förderprogramms für den Umsattelbonus zur Verfügung stehen, wurden mittlerweile schon 7.200 Euro vergeben.

Der Kauf eines E-Bikes wird mit jeweils 100 Euro bezuschusst, für ein Lasten-Pedelec gibt es sogar einen Bonus in Höhe von 150 Euro. Fahrradanhänger werden mit 25 % des Kaufpreises bis maximal 100 Euro gefördert.

Dabei spielt es keine Rolle, bei welchem Händler die Räder gekauft werden. Die vier örtlichen Fahrradhändler Kratzer Bikes, Bike4 Family Grochowina, Zweirad Dittner und Next Level Shop stocken den Zuschuss nochmals um denselben Betrag auf, sodass sich letztendlich eine Förderung von 200 Euro bei Fahrrädern bzw. sogar 300 Euro bei Lasten-Rädern ergibt.

Der Händler-Zuschuss gilt nicht für den Kauf eines Fahrradanhängers.

Mit dem Umsattelbonus möchte die Stadt Pfaffenhofen einen Anreiz für klimaschonendes Mobilitätsverhalten schaffen. Ziel der Aktion ist es, kurze Strecken im Stadtgebiet, die üblicherweise mit dem Pkw zurückgelegt werden, durch Fahrradfahrten zu ersetzen.

Auf der städtischen Internetseite pfaffenhofen.de/umsattelbonus findet man

alle Informationen zum Umsattelbonus sowie die Richtlinien und das Antragsformular.

Please click here to open the full post at PAFundDU.