Bild von Hopenfeld Pfaffenhofen

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Sachgebiet Steuern

Volontär (m/w/d) Sachgebiet Marketing | Öffentlichkeitsarbeit

Sinnstiftende Aufgaben, Abwechslung, Verlässlichkeit – die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm, mittendrin zwischen München und In-golstadt, bietet beste Rahmenbedingungen für ihre rund 500 Beschäftigten. Sie möchten dabei sein? Wir freuen uns auf Sie.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Besetzung einer unbefristeten Teilzeitstelle (27,0 Wochenstunden, derzeit befris-tet erhöht auf 33,0 Wochenstunden) einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Sachgebiet Steuern

Ihre Aufgaben im Überblick:

  • Fallbearbeitung der Gewerbesteuer einschließlich Betriebsstättenermittlung, Auswertung der Gewerbean-, Gewerbeab- und Gewerbeummeldungen, Anforderung von Messbeträgen bei den Finanzämtern, Adressendienst, Aktenführung in Papier und digitaler Form, Bescheidbekanntgabe
  • Mitarbeit bei der Steuerpflicht der Stadt und Hl. Geist- u. Gritsch’schen Fundationsstiftung (insb. Umsatzsteuer und Gewinnermittlungen)
  • Funktion als Ansprechpartner für den Publikumsverkehr im beschriebenen Aufgabenfeld

Worauf es uns ankommt?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bzw. den abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang I (BL I) oder zum Steuerfachangestellten
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den beschriebenen Aufgabenschwerpunkten wünschenswert
  • Grundkenntnisse im Finanz- und Haushaltswesengute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) und Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische IT-Anwendungen (insbesondere CIP-Kommunal und DATEV)
  • sicherer Umgang mit Zahlen bzw. sehr gutes Zahlenverständnis sowie vorausschauendes und analytisches Denken
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Die Sicherheit einer unbefristeten Einstellung und tarifgerechten Bezahlung (bis Entgeltgruppe 7) nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend Ihrer Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen
  • Verlässliche Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, beitragsfreie Zusatzversorgung zur Alterssicherung, Leistungsentgelt, Jobrad etc.) sowie ein betriebliches Gesundheitsförderprogramm
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, insbesondere durch flexible Arbeitszeiten sowie anteilig mobiles Arbeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie unter Angabe der Kennziffer 2024-SV2.2-15 bis spätestens 09.06.2024 an das Sachgebiet Personal der Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm senden, entweder per E-Mail an bewerbung@stadt-pfaffenhofen.de (bitte ausschließlich als zusammenhängende PDF-Datei) oder an das Postfach 12 41, 85262 Pfaffenhofen a. d. Ilm.

Kontakt und Informationen:

Für Auskünfte zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an die Sachgebietsleiterin Steuern Frau Fuchs (Tel. 08441 78 2075). Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Herr Fahn (Tel. 08441 78 2057) vom Sachgebiet Personal.

Bitte klicken Sie hier, um den vollständigen Beitrag bei PAFundDU zu öffnen.