Pfaffenhofen

Sperrung Kellerstraße in Teilabschnitten

Änderung an Sperrung der Kellerstraße

*Änderung Teilabschnitt III*Aufgrund der Aktuellen Lage verzögert sich die Fertigstellung der Baumaßnahme im Teilabschnitt III bis zum 10. April. Die Arbeiten im Teilabschnitt Kellerstraße bis Einmündung Gritschstraße werden ab dem 06. April wieder aufgenommen und dauern voraussichtlich bis zum 10. April an. Informationen zur Stadtbuslinie 2 und die Umleitungsbeschreibung entnehmen Sie bitte der Meldung vom 20. März.

Meldung vom 20. MärzWegen unterschiedlicher Tiefbauarbeiten am Stromnetz und wegen der Vorbereitung für die Glasfasererschließung wird ab Montag den 23. März die Kellerstraße zwischen Gritschstraße und Kreisel Schulstraße /Scheyerer Straße abschnittsweise für den Verkehr gesperrt.

Vom 23. bis 27. März ist der Abschnitt zwischen Gritschstraße und Kreuzung Hohenwarter Straße für den Verkehr gesperrt.

In diesem Zeitraum wird die Stadtbuslinie 2 über den Kreisel beim Daubmeier in die Kellerstraße und weiter in die Hohenwarter Straße fahren. Die Haltestelle an der Kellerstraße kann nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle am Hauptplatz zu nutzen.

In der zweiten Phase ab 30. März bis zum 3. April ist die Kellerstraße zwischen Kreuzung Hohenwarter Straße und dem Kreisel Schulstraße / Scheyerer Straße für den Verkehr gesperrt. Die Stadtbusroute ist in dieser Phase dann nicht mehr von den Baumaßnahmen betroffen und fährt wie gewohnt.

Die ausgeschilderte Umleitung führt von der Scheyerer Straße und dem Hauptplatz beziehungsweise von der Kellerstraße über die parallel verlaufende Ingolstädter Straße.

Da die Hohenwarter Straße über alle Teilsperrungen hinweg befahrbar ist, können ortskundige Verkehrsteilnehmer, den nicht gesperrten Streckenabschnitt der Kellerstraße jederzeit über die Hohenwarter Straße erreichen.

Die Tiefbauarbeiten sind voraussichtlich bis 3. April abgeschlossen. Die betroffenen Anwohner wurden über die Maßnahme bereits informiert.

Noch ein Wort in eigener Sache: Die zurzeit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben in einigen Bereichen bereits Auswirkungen auf Baumaßnahmen, die von den Stadtwerken geplant sind oder die sich bereits in der Ausführung befinden. Kurzfristige Änderungen, Anpassungen oder Verschiebungen sind daher möglich. Die Stadtwerke danken allen für ihr Verständnis.

Eine Übersicht aller Baustellen finden Sie unter http://www.pfaffenhofen.de/baustellen

Please click here to open the full post at PAFundDU.