Pfaffenhofen

Broschüre Wege zur Nachhaltigkeit

Jessica Stenzel, Leiterin der Kita St. Johannes und Daniel Riegel, Sachgebietsleiter Kindertagesstätten in der Stadtverwaltung mit der neuen Broschüre

Ein neuer Leitfaden zum Thema Nachhaltigkeit gibt den städtischen Pfaffenhofener Kindertagesstätten Ideen an die Hand und bietet eine Orientierungshilfe. Auf 80 Seiten beschreibt die Broschüre mit dem Titel „Wege zur Nachhaltigkeit“ Bausteine einer nachhaltig orientierten Kita und gibt konkrete Anregungen anhand von Praxisbeispielen, Literaturempfehlungen und Weiterbildungsangeboten.

Das Konzept für die Kitas ist das Ergebnis einer Lernwerkstatt des Amtes für Familie, Bildung und Soziales mit den Nachhaltigkeitsbeauftragten der städtischen Kitas. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Förderung jedes einzelnen Kindes. Die zukunftsrelevanten Themen sollen auf spielerische Weise erkannt und bearbeitet werden. Grundlagen für den späteren Umgang mit Ressourcen werden bereits in der Kindheit gelegt. Damit spielen Kinder eine wichtige Rolle, künftige nachhaltige Entwicklungen zu unterstützen und zu prägen.

Der Leitfaden spiegelt die Grundorientierung und die Grundhaltung aller städtischen Einrichtungen wider. Die vier Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie, Soziales und Kultur – sollen sich in allen Ebenen des Kita-Alltags wiederfinden. Schwerpunkt ist beispielsweise das Thema Umwelt mit Naturbegehungen, Waldtagen oder Ramadama-Aktionen oder das Thema Mobilität mit dem Sammeln von Klimameilen oder Verkehrs- und Mobilitätserziehung. Ebenfalls im Fokus steht der Bereich Vielfalt. Hier sind Mehrgenerationenprojekte, spielzeugfreie Zeiten oder Aktionen zum Thema Strom sparen oder erneuerbare Energie geplant.

Die neue Broschüre gibt es im Downloadbereich auf der Seite der städtischen Pfaffenhofener Kitas pfaffenhofen.de/staedtische-kindertagesstaetten

Please click here to open the full post at PAFundDU.