Pfaffenhofen

Klimaschutzpreisverleihung 2019

When?

Where? Festsaal des Rathauses, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen

46748_orig.jpg
Zum vierten Mal wird der Pfaffenhofener Klimaschutzpreis vergeben. Die Preisverleihung mit Festabend findet am Samstag, 12. Oktober um 19 Uhr im Festsaal des Rathauses zum Auftakt der diesjährigen Energie-für-Alle-Woche statt. Die Festrede wird der ehemalige Fernsehjournalist und Buchautor Dr. Franz Alt halten.

Leistungen und Projekte, die besonders zum Klimaschutz, zur Nachhaltigkeit und zur Ressourcenschonung beitragen, sollen ausgezeichnet werden. Sowohl der Jurypreis als auch der Publikumspreis und der Preis für die höchste CO2-Einsparung sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Zusätzlich wird 2019 erstmalig der Sonderpreis für besonders nachhaltiges Verhalten verliehen, der ebenfalls mit 500 Euro dotiert ist.

Bewerbungen waren bis zum 25. September möglich. Die Bewerber werden vom 4. bis 10. Oktober in einer Ausstellung im Rathausfoyer sowie auf www.pfaffenhofen.de/klimaschutzpreis-2019 präsentiert. In dieser Zeit können alle Pfaffenhofener Bürgerinnen und Bürger für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Neben dem Publikumspreis wird ein Jurypreis vergeben. Die Preisjury besteht aus dem Bürgermeister, Vertretern der Stadtratsfraktionen, dem Klimaschutzreferenten des Stadtrats und Vertretern der Stadtverwaltung aus den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Als Kriterien für die Preisvergabe werden die Relevanz für den Klimaschutz, der Innovationsgehalt, der Vorbildcharakter, die Messbarkeit von Energie- und Treibhausgas-Einsparungen sowie der Praxisbezug herangezogen.

Das Preisgeld in Höhe von je 500 Euro soll zum einen die Anerkennung durch die Stadt Pfaffenhofen zeigen und zum zweiten auch als kleine Finanzspritze für das Klimaschutzprojekt dienen.

Autor: Klimaschutzinitiative Pfaffenhofen

Please click here to open the full post at PAFundDU.