Pfaffenhofen

AUSVERKAUFT! Keine Tickets mehr verfügbar! Verkehrswende. Chancen für den Radverkehr

When?

Where? Rathaus Stadt Pfaffenhofen an der Ilm, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm

Verkehrswende. Chancen für den Radverkehr

Fünf Vorträge zum Thema Klima.Kultur.Wandel. geben Ideen und regen an zu neuen Denkweisen, wie wir in Pfaffenhofen mit den veränderten Bedingungen künftig leben. Diskutieren Sie mit uns global bedeutende Themen und lassen Sie uns überlegen, was wir vor Ort umsetzen können. Experten aus verschiedenen Bereichen werden dazu informieren, inspirieren und motivieren.

Chancen für den Radverkehr und eine Verkehrswende in Pfaffenhofen

Der Verkehrswissenschaftler, Geograph und emeritierter Professor der Universität Tier, Heiner Monheim startet am 19.10. im Festsaal Rathaus um 19 Uhr die Vortragsreihe zu dem Thema Nachhaltige Mobilität und Radverkehrsentwicklung in Pfaffenhofen.

Das Fahrrad gewinnt als ökologisch und ökonomisch sinnvolles Fortbewegungsmittel immer mehr an Bedeutung. Die Kommunen stehen dazu vor einer Vielzahl von Herausforderungen und auch Pfaffenhofen nimmt sich dem Thema aktiv an.

Die konkreten Inhalte für die Veranstaltung werden unmittelbar davor im Rahmen eines Workshops mit Mitarbeitern aus der Verwaltung, Politikern und Stakeholdern erarbeitet. Die Ergebnisse des Workshops werden dann  bei der Abendveranstaltung vorgestellt. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich aktiv zu beteiligen und sich zu Wort zu melden.

Coronabedingt ist die Zahl der Besucher im Rathaussaal beschränkt. Karten für alle Veranstaltungen gibt es beim Pfaffenhofener Kurier, bei Elektro Steib und online unter okticket.de.

Um die Tickets erwerben zu können müssen Anschrift und Telefonnummer hinterlassen werden.

Die Tickets werden dabei vor allem paarweise ausgegeben.

Es gibt keine Abendkasse. Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Einlass zu den Veranstaltungen ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn.

Wie derzeit üblich ist beim Betreten des Saals sowie beim Gang zur Toilette eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Während des Vortrags und der Diskussion ist dies dann nicht mehr notwendig.

Please click here to open the full post at PAFundDU.