Pfaffenhofen

Winterbühne: "Wo kommen die Löcher im Käse her?" Ein Kurt-Tucholsky-Abend

When?

Where? Haus der Begegnung, Theatersaal 205, Hauptplatz 47, 85276 Pfaffenhofen

48779_orig.jpg
Altstadttheater Ingolstadt meets Pfaffenhofener Winterbühne

Witzig und unterhaltsam sind die gekonnt geschliffenen Texte und Szenen des großen Satirikers und Journalisten der Weimarer Republik Kurt Tucholsky. Scharfzüngig und schlitzohrig liefert er herrlich schräge Situationskomik. Besonders in den großen Szenen „Wo kommen die Löcher im Käse her?“ und „Ein Ehepaar erzählt einen Witz“ beweist Tucholsky seinen scharfen und genauen Blick für Charaktere, insbesondere wenn es um den ehelichen Beziehungswahnsinn geht. „Wo kommen die Löcher im Käse her?“ ist ein kabarettistisch leichter Abend mit den besten Texten von Kurt Tucholsky und seinen zahlreichen Pseudonymen.
Kurt Tucholsky, dessen Bücher von den Nazis verbrannt wurden, der ins Exil ging und dort 1935 aus dem Leben schied, war vor allem aus einem Grund gefürchtet und geliebt: Er sprach die Wahrheit.
Das Gastspiel ist eine Kooperation zwischen Altstadttheater Ingolstadt, Theaterspielkreis Pfaffenhofen und der Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen.

Einlass ist um 19.30 Uhr. Die Plätze sind nicht nummeriert.

Vorverkauf: 15 € (erm. 10 €), zzgl. VVK Gebühr
Abendkasse: 18 € (erm. 13 €)

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Sozialrabattberechtigte. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Pfaffenhofener Kurier und bei Elektro Steib oder online unter www.okticket.de.

Autor: Kulturamt Pfaffenhofen

Please click here to open the full post at PAFundDU.