Stimmungsvoll beleuchtetes Rathaus, davor eine Bühne mit Musikern und Sängern Pfaffenhofen

1. Pfaffenhofener Bildermarkt

Lokale Künstler kaufen

Vorbereitung einer Kunstausstellung: Viele Bilder stehen in einem sonst leeren Raum an die Wand gelehnt.

Zum ersten Mal fand 2020 der Pfaffenhofener Bildermarkt in der städtischen Galerie statt. Der Bildermarkt vermittelt zwischen Kunstschaffenden und Kaufinteressenten. Aus der großen Anzahl ausgestellten Bildern können die Käufer sofort die gewünschte Arbeit mitnehmen.Etablierte Künstler bis hin zu Hobbymalern waren hierbei eingeladen, ihre Arbeiten zu dieser nicht jurierten Ausstellung einzureichen. Das Ergebnis ist ein Panoptikum regionaler Kunst, das zum Kauf einiger Werke einlud. Einige der Künstler waren bereits in früheren Ausstellungen der Städtischen Galerie zu sehen, für Andere ist der Bildermarkt ihr Debüt auf dem Kunstmarkt. Die vielseitigen Techniken reichten von Acryl, über Druckverfahren bis hin zu der Verwendung von Bienenwachs und beweisen auch motivisch eine große Bandbreite an Ideen. Abstrahierte Farbkompositionen, filigran ausgearbeitete Zeichnungen und kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografien konnten für das eigene Wohnzimmer, Büro oder die persönliche Sammlung erworben werden. Aufgrund der Beschränkungen konnte die Ausstellung leider nicht wie geplant in der Städtischen Galerie stattfinden. Um jedoch die Leistungen und den Arbeitsaufwand der eingereichten Werke in einem alternativen Rahmen zu würdigen und einen Kaufanreiz zu schaffen, finden sich alle Arbeiten online zum Durchklicken.