Mehrere Fahrradfahrer*innen auf verschiedenen Rädern auf einer Wiese, dahinter Häuser Pfaffenhofens Pfaffenhofen

Umsattelbonus

Bis zu 600 Euro sparen mit dem neuen Umsattelbonus ab dem 1. April 2022

Umsattelbonus.jpg

Der Umsattelbonus im Rahmen des kommunalen Förderprogramms wird auch 2022 wieder an den Start gehen, allerdings in abgewandelter Form. Ab 1. April werden die Anschaffungen von Lastenrädern bis zu 400 Euro und Fahrradanhängern mit bis zu 150 Euro durch die Stadt Pfaffenhofen gefördert. Der Kauf von E-Bikes wird hingegen nicht mehr finanziell unterstützt.

  • Den Zuschuss in Höhe von 25% des Kaufpreises bis zu maximal 400 Euro gibt es für den Kauf von Lastenrädern mit und ohne elektrische Unterstützung .
  • Ebenfalls 25% des Kaufpreises bis zu maximal 150 Euro erhält man beim Kauf eines Fahrradanhängers

Logo_.jpg

Diese Händler gewähren zusätzlichen Rabatt

Diese Händler in Pfaffenhofen gewähren beim Kauf eines Lastenrads ein Rabatt in Höhe von 200 Euro, so dass eine Gesamtersparnis in Höhe von bis zu 600 Euro erreicht werden kann.

  • Bike4Family (Grochowina), Raiffeisenstraße 19
  • Kratzer Bikes, Raiffeisenstraße 26

Dieser Zuschuss gilt nicht für den Kauf eines Fahrradanhängers.

Anreiz für klimaschonendes Mobilitätsverhalten

Das Ziel der Aktion ist es, z. B. den Transport von Einkäufen oder Lieferungen, die üblicherweise mit dem Auto erledigt werden, mit dem Lastenrad oder einem Anhänger vorzunehmen.

Die Vorteile eines Lastenrades liegen auf der Hand:

  • Je nach Modell lassen sich damit bis zu 250 Kilogramm transportieren
  • Gute Umweltbilanz
  • Ersparnis gegenüber den Anschaffungs-, Wartungs - und Instandhaltungskosten eines Autos
  • In der Stadt mit einem Lastenrad oft schneller unterwegs als mit einem Auto.
  • Fahrfreude und die Bewegung an der frischen Luft.

Umsattelbonus_2022_1.jpg

Welche Anschaffungen werden im Rahmen des Programms gefördert?

Sobald der Fördertopf für den Umsattelbonus geöffnet wird, werden neuartige Lastenfahrräder mit und ohne Motor sowie Gebrauchtmodelle gefördert, sofern sie mit Rechnung bei einem Händler erworben wurden. Ebenso werden Fahrradanhänger durch die Stadt Pfaffenhofen bezuschusst. Es spielt keine Rolle, bei welchem Händler Lastenräder mit und ohne elektrische Unterstützung bzw. Fahrradanhängern gekauft werden.

Eine Mindestkaufsumme ist nicht zu erfüllen. Elektroroller oder E-Scooter werden nicht gefördert.

Die Stadt Pfaffenhofen gewährt nur dann den Umsattelbonus, wenn der Kauf nach dem 1. April 2021 getätigt wurde. Die Förderung ist begrenzt auf 10.000 Euro. Jedem Förderantrag ist bitte eine Rechnungskopie beizufügen. Antragsberechtigt sind alle Privatpersonen (natürliche Personen des privaten Rechts), die ihren Hauptwohnsitz im Stadtgebiet Pfaffenhofen haben.

Umsattelbonus_3_retuschiert.jpg

So wird's gemacht

  • Lesen Sie sich die Förderrichtlinien aufmerksam durch.
  • Laden Sie sich den Förderantrag herunter, drucken diesen aus und schicken den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag inklusive aller relevanten Dokumente an die Stadtverwaltung Pfaffenhofen. (Stadtverwaltung Pfaffenhofen a. d. Ilm, Sachgebiet Klimaschutz/ Nachhaltigkeit, Hauptplatz 18, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm)
  • Alternativ können Sie den ausgefüllten Förderantrag und die relevanten Dokumente einscannen und als PDF schicken an: nachhaltigkeit@stadt-pfaffenhofen.de

TV Beitrag auf TV Ingolstadt

Wo gibt es Ladestationen für E-Bikes in der Stadt Pfaffenhofen?

Eine Übersicht über Stromtankstellen und E-Bike-Ladestationen finden Sie hier.

Radlradar

Auf dem so genannten „Radlradar“ können Sie Anmerkungen und Anregungen zu den Radwegen/kombinierten Rad- und Fußwegen sowie den Radabstellanlagen in und um Pfaffenhofen eingetragen.